Wir pflanzen eine Salweide

Wir pflanzen eine Salweide

Im Januar haben die Klassensprecherinnen und Klassensprecher gemeinsam eine von Budni und der Loki Schmidt Stiftung gespendete Salweide in unserem Wald gepflanzt. Damit sind wir Teil der Aktion “Pflanz eine kleine Welt”. Damit der neue Baum gut anwachsen kann, haben die Kinder in ihren Klassen von der Aktion und der Wichtigkeit des Schutzes der Pflanzen berichtet. Die Salweide kann nicht nur Kohlenstoff speichern, das Klima schützen und im Schulhof Schatten spenden. Für viele Tierarten, insbesondere für Schmetterlinge ist die Salweide ganzjährig von großer Bedeutung.

Noch ist die Salweide nicht so groß. Zu ihrem Schutz ist der Bereich um die Pflanze im Moment abgesperrt und 4. Klässler und 4. Klässlerinnen passen in den Pausen auf, dass sie in Ruhe anwachsen kann.