Wann und wie kann ich mein Kind zur Schule bringen?

Erstens: Bitte pünktlich zehn vor acht, wenn es zum ersten Mal klingelt. Wenn es zum zweiten Mal klingelt, ist es bereits zu spät, da sollte das Kind bereits auf seinen vier Buchstaben im Klassenzimmer sitzen. Zweitens: Am liebsten zu Fuß / mit dem Fahrrad / bei frischer Luft. Wir wissen, dass das nicht immer möglich ist. Es hat aber viele Vorteile: Kinder, die sich morgens in der frischen Luft bewegen, können sich im Unterricht wesentlich besser konzentrieren. Und jedes Elternteil, das ohne Auto anreist, stellt eine Gefahr weniger im morgendlichen Straßenverkehr vor unserer Schule dar. Für Räder und Roller stehen jede Menge Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung, und die Helme können die Kinder mit nach oben nehmen, um sie an die Haken vor den Klassenzimmern zu hängen. Sollte sich die Anfahrt mit dem Auto nicht vermeiden lassen: Nutzen Sie bitte unsere gefahrlos befahrbare Kiss-and-ride-Zone hinter der CU-Arena.