Von Gurkenbroten und hungrigen Mäulchen

Klar, Nutella zum Frühstück ist lecker, Schokocroissants schmecken toll, Waffeln und Zucker machen auch satt. Aber ist das auch gesund? Nein, sagen wir Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 1b! Und was können wir denn stattdessen zum Frühstück essen? Seit Januar 2017 veranstalten wir einmal im Monat ein gesundes Frühstück. (…)

Wild und bunt – unser Faschingsfest 2017

Die fünfte Jahreszeit wurde auch in diesem Jahr wieder groß gefeiert an der Ganztagsgrundschule Am Johannisland. Nachdem sich jede Klasse im Klassenraum warm gefeiert hatte, ging es nach der ersten Hofpause mit einer großen Polonaise in die vom Jahrgang 4 bunt geschmückte Aula. Herr Kühn und Frau Mathé heizten dem (…)

Unterstützung für die Volleyballerinnen des VT Hamburg

Am Sonnabend, den 11.02.2017, haben 11 Erstklässler von der Ganztagsgrundschule Am Johannisland die Chance genutzt, ein Einlaufkind beim Heimspiel des Volleyball-Team Hamburg in der CU-Arena zu sein. Aufgeregt begleiteten sie in ihren neongelben Schul-T-Shirts die Spielerinnen an der Hand auf das Spielfeld, wo sie mit Musik, Trommelwirbel und Lichtshow begeistert (…)

Wir bauen uns eine Sandkiste – und alle helfen mit

Am Samstag, den 19.11.2016, haben Eltern und Schüler der Ganztagsgrundschule Am Johannisland unter der Leitung von Lehrerin Antje Gerlach (AG Bewegte Schule) und Garten-Landschaftsbauer Marcus Kretzschmar eine 5×5 Meter große, erhöhte Sandkiste auf dem Schulgelände gebaut. Vorbereitet wurde der Hügel für die Sandkiste von den Hausmeistern der Schule. Nun mussten (…)

Wir haben am Haake-Cross-Lauf teilgenommen!

Am 4. Oktober stellten sich Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klasse der großen Herausforderung des Waldlaufs. Die Strecke für Grundschüler beträgt 1200 Meter. Jedoch wird nicht nur geradeaus gelaufen, vielmehr ging es bergauf und bergab, über Stock und Stein. Die große Nervosität am Start mit vielen Kindern aus allen (…)

Schulweg ohne Auto: Unsere Schule bewegt sich

Bewegung ist wichtig für unsere Kinder: Studien belegen, dass Kinder, die nicht mit dem Auto zur Schule kommen, leistungsfähiger, ausgeglichener und konzentrierter sind, als Kinder, die mit dem Auto bis vor die Schultür kutschiert werden. Daher haben wir im Juli an unserer Schule eine bewegte Woche stattfinden lassen. Das hieß (…)