Grundschule Am Johannisland Neugraben

Corona Informationen – Unterricht in voller Klassenstärke seit dem 31. Mai

Seit Montag, den 31.05. dürfen alle Schülerinnen und Schüler wieder täglich zur Schule kommen

18.06. Am 5. August beginnt das neue Schuljahr. Zu Beginn werden die SchülerInnen weiterhin Masken tragen und sich regelmäßig testen. Den Tag planen wir wieder mit getrennten Kohorten.

Nach den Ferien bringen alle Eltern den unterschriebenen Brief mit, dass die Familie nicht in einem Risikogebiet war oder dass sie in Quarantäne war, geimpft oder getestet ist. Nur so können wir sichergehen, dass sich das Coronavirus nicht erneut ausbreitet.

26.05. Ab Montag, den 31.05. gibt es wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler. Es gelten die Abholzeiten wie im Wechselunterricht. Alle Hygienemaßnahmen bleiben bestehen: Es gilt weiterhin die Testpflicht, alle müssen eine Maske tragen und Abstände einhalten. Die Kinder sind weiterhin jahrgangsweise in Kohorten eingeteilt und dürfen innerhalb dieser gemischt werden. Der aktuelle Hygieneplan befindet sich hier.
Wir lüften weiterhin regelmäßig und betreiben unsere Luftreiniger. In unserem Elternbrief können Sie die wichtigsten Informationen nachlesen.

21.05. Die Aussetzung der Präsenzpflicht wird bis zu den Sommerferien verlängert.

17.05. Vollständig geimpfte und genesene Schulbeschäftigte sind von der Testpflicht ausgenommen.

29.04. Die Lernentwicklungsgespräche konnten bisher aufgrund der aktuellen Situation leider nicht stattfinden. Die Gespräche werden in diesem Jahr als Zeugnisbesprechung durch die Klassenleitungen mit Ihnen und Ihrem Kind geführt. Die Termine liegen in der Woche vom 14. bis 18. Juni 2021. Eine Abfrage der Termine erhalten Sie im Vorfeld von Ihren Klassenleitungen.

21.04. Wichtige Hinweise zur Maskenpflicht finden Sie hier.

14.04. Aktuelle Corona-Informationen finden Sie in unserem Elternbrief. Auch die Vorschulkinder werden nun regelmäßig getestet.

31.03. Um Infektionen frühzeitig zu erkennen, sind ab dem 6.4. zwei Schnelltests pro Woche für Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht verpflichtend. Die SchülerInnen können den Test unter Anleitung in der Schule selbst durchführen. Schulbeschäftigte testen sich drei Mal in der Woche.

26.03. SchülerInnen ab der 1. Klasse müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen (FFP2-Maske oder OP-Maske).

Wir orientieren uns an unserem Hygieneplan.

In diesem Video erklärt euch Torben, wie die Corona-Tests funktionieren.

Welche Rolle und welche Aufgaben Sie als Eltern im Distanzunterricht haben, können Sie hier nachlesen. Auch vom ReBBZ gibt es hilfreiche Tipps für das Lernen zu Hause.

Alle Fragen zur Quarantäne werden hier beantwortet, in einfacher Sprache und in acht weiteren Sprachen.

Unter folgendem Link finden Sie ein Padlet vom Landesinstitut zum Thema „Elternfragen zu Corona“. Sie können dort in unterschiedlichen Sprachen eine Beratung erhalten und es gibt einen Podcast in 15 Sprachen zur Erklärung der Coronamaßnahmen an den Schulen.

Wann muss ein Kind zu Hause bleiben?

14_01_2021-Infografik-Grundschule-und-Kita

Lüften

Unsere Klassenräume sind seit November mit Leitz TruSensZ-3000 Luftreinigern ausgestattet. Wir lüften unsere Räume regelmäßig und richten uns nach den Hygiene-Vorgaben der Behörde.

Lueften