Eltern

Die Elternarbeit an unserer Schule

Eltern spielen auf vielfältige Art und Weise eine wichtige Rolle in unserem Schulleben: Zum einen sind die Pädagogen unserer Schule immer auf die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus angewiesen, um das Kind bestmöglich fördern zu können. Hierbei ist unsere Postmappe ein wichtiges Werkzeug: Diese Mappe nimmt das Kind jeden Tag mit zur Schule und wieder mit nach Hause, und darüber kommunizieren Eltern und Lehrer miteinander, wenn es um Terminabsprachen und Ankündigungen geht. Darüber hinaus zählt natürlich der persönliche Kontakt: Eltern nehmen gemeinsam mit den Kindern an den regelmäßigen Lernentwicklungsgesprächen teil und haben Gelegenheit, auf Elternabenden ihre Fragen rund um den Unterricht zu stellen.

Das Engagement in Gremien und bei Aktionen

Foto Sandkistenbau Grundschule Am Johannisland
Fleißige Eltern beim Buddeln.

Darüber hinaus freuen wir uns über jedes weitere Engagement von elterlicher Seite. Und auch dieses findet bei uns rege statt: Eltern sind Teil des Ganztagsausschusses unserer Grundschule in Neugraben; hier geht es um alle Belange der Ganztägigkeit vom Mittagessen bis zur Nachmittagsbetreuung. Sie gestalten über den Elternrat das Schulleben ganz direkt mit, machen Vorschläge, stellen Fragen und manchmal auch Forderungen. Der Rat der Elternschaft ist für uns wichtig, weil wir daraus wertvolle Anregungen erhalten. Und auch außerhalb der Gremien findet immer wieder lebendige Elternarbeit statt, beispielsweise beim Buddeln der neuen Sandkiste neulich. Jeder bringt ein, was er kann, und ist an unserer Schule mit seinen Meinungen und Standpunkten immer herzlich willkommen.