Ausflug in die Fischbeker Heide

Die Klasse 3a war im September an zwei Tagen in der Fischbeker Heide. Hier sind einige Eindrücke von den Kindern:

Rahaf: Ich habe eine Birke gesehen und die ist schön und ich habe Blumen gesehen. Wir bauen alle einen Tunnel. Das macht Spaß und wir essen auch.

Christopher: Wir haben Stämme getragen, weil wir ein Tipi gebaut haben.

Aras: Wir waren in der Fischbeker Heide. Da haben wir mit Stöckern ein Haus gebaut. Mit Karam, Vincent, Wisam, Eto, Diana und Jonathan. Das hat Spaß gemacht. Unser Haus war richtig schön.

Diana: Ich mit Aras, Jonathan, Karam und Vincent haben zusammen ein Haus gebaut. In das Haus dürfen nur die Kinder rein, die mitgearbeitet haben.

Vincent: Naturgeschichte: Wir haben ein Tipi gebaut. Wir haben große Stämme geholt und einen Ast durchgebrochen. Plötzlich ist das Tipi kaputt gegangen.

Amin: Wir waren in der Fischbeker Heide. Wir haben Eidechsen gesehen und Heidelbeeren und Eichhörnchen und Mistkäfer. Unter einem Baum waren viele Ameisen und trugen ihre Eier.

Jonathan: Wandertag in der Fischbeker Heide Wir waren am Mittwoch, den 16.09.20 mit der Klasse in der Fischbeker Heide. Wir haben sehr viel gearbeitet. Wir haben Baumstämme hochgezogen und ein Tipi gebaut. Und wir haben einen Birkenast abgemacht und hoch gezogen.

Aaron: Wir waren auf der Glatze und haben große Äste getragen. Ich habe Tee getrunken und wir haben ein Tipi gebaut. Und das Tipi ist kaputt gegangen.

Shahed: Wir gehen zum Ausflug Fischbeker Heide. Zuerst am Weg sehe ich Haselnüsse und Blumen, dann habe ich Hühner gesehen und dann waren wir da und haben gebaut und sind geklettert. Dann haben wir gegessen und sind zurück gegangen. Und dann am zweiten Tag sah ich alles wie am ersten Tag. Aber wir haben gebaut, unser Haus sauber gemacht un, Stöcker gesucht.

Hossam: Wir waren in der Fischbeker Heide. Wir haben viele Tiere gesehen. Das war lustig, als wir den Berg runter gelaufen sind. Und das war sehr schön. Und wir haben Eis gegessen. Am zweiten Tag habe ich noch ein Haus gefunden und das war sehr lustig, weil da ein Ameisenhaus war.